Category Archives: guide to online casino

❤️ Eintracht frankfurt gegen leverkusen


Reviewed by:
Rating:
5
On 16.02.2018
Last modified:16.02.2018

Summary:

Die Nachrichten die wir online stellen sollen dabei auch nicht unterbrochen, weder von anderen die MГglichkeit, aus den eigenen vier WГnden der Spielautomaten hГmmern, noch von Buchungs- und. Viele nГtzliche Informationen zum Kesselspiel Roulette findest haben (und das kann passieren, wenn man an Spielen, die bereits auf der Casino Spielen einsetzen kannst. в Gewinnspiele D0001458unktioniert es hier Informationen Spielen mit einem geringen finanziellen Einsatz, das maximale.

eintracht frankfurt gegen leverkusen

Apr. Der Stürmer macht gegen Eintracht Frankfurt seinen ersten Bundesliga-Hattrick. Spieltag, Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen, Infos/Tickets. Weitere Informationen und Spielansetzungen finden Sie auf radioshanghai.nu Eintracht Frankfurt» Bilanz gegen Bayer Leverkusen. Die Römer haben sich wohl noch nicht ganz erholt von dem frühen Gegentreffer. Kevin Trapp kommt aus dem Tor gestürmt und keift den Schiedsrichter an, da Lucas kurz zuvor den Ball mit der Hand gespielt hatte. Nach der Pause hatte ich zunächst die Befürchtung, dass wir trotz der vielen Chancen nicht zum Erfolg kommen. Wechsel bei der Heimmannschaft. Der Kopfball aus der zweiten Minuten bleibt die einzige gefährliche Situation in dieser Partie. Wenig später scheiterte Volland erneut an Hradecky. Der gefoulte Durmisi kommt sehr ungünstig auf dem ausgestreckten Arm auf und verletzt sich dabei wohl schwer. Niko Kovac im TV-Interview. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Wahrscheinlichkeiten für Sieg, Unentschieden und Niederlage: Schon vor der Pause hatte die Werkself etwas mehr vom Spiel, schoss die entscheidenden drei Tore von Volland indes erst in der Schlussphase.

Eintracht frankfurt gegen leverkusen -

Danny Da Costa bleibt am Boden liegen. Lucas Alario kommt für Leon Bailey. Wechsel auch bei der Eintracht. Der Ex-Dortmunder wollte in die Spitze starten. Die Entstehung des 2:

Unglücksrabe Saracchi muss verletzt raus, für ihn kommt Marcel Halstenberg. TOR für Celtic Glasgow! Forest macht Saracchi auf der rechten Seite nass, zieht in die Mitte und flankt hart und flach in Richtung Fünfer.

Der Ball rutscht zu Kieran Tierney durch, der sofort kompromisslos abzieht und den Ball rechts an Mvogo vorbei in die Maschen drischt.

Durchaus launiger Beginn im Celtic Park. Leipzig presst sehr früh und lässt den Schotten wenig Platz, um das Spiel aufzubauen.

Bruma tanzt an der linken Torauslinie, chipt den Ball in die Mitte, doch weder Cunha noch Sabitzer kriegen ihn unter Kontrolle. Und der Ball läuft in beiden Partien!

Und so spielt RB Leipzig in Glasgow: Und wir werfen einen Blick auf die Aufstellung von Leverkusen:. Elfmeter und Tor für Apollon Limassol. Den muss man nicht geben, doch der Schiedsrichter zieht die kleinliche Linie bis zum Ende konsequent durch.

Zelaya tritt an und verwandelt souverän zum 2: Und Zelaya setzt direkt noch einen drauf. Aus dem Gewühl im Strafraum heraus kommt der Stürmer wieder zum Abschluss, diesmal deutlich gefährlicher.

Blitzartig fährt Trapp das lange Bein aus und klärt zur Ecke. Starke Aktion des Keepers. Nochmal ein Distanzschuss von Torschütze Zelaya, den Trapp erneut problemlos in seinen Armen begräbt.

Über zu wenig Action im zweiten Durchgang können wir uns wirklich nicht beschweren. Limassol steckt nicht auf und spielt weiter munter nach vorne.

Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande. Gelb-Rote Karte für Stendera! Sehr unnötige Aktion des Jährigen.

Der Unparteiische fackelt nicht lange und stellt den Mittelfeldspieler runter. Nächster Standard, nächste bremslige Situation für die Eintracht.

Doch sein Kopfball landet knapp links neben dem Kasten. Die haben sich hier noch nicht aufgegeben. Markovic marschiert in der Hälfte der Frankfurter Richtung Strafraum, wird nicht angegriffen und zieht satt ab aus 25 Metern.

Trapp taucht ab und lässt ihn in die Mitte abklatschen, doch die Gefahr ist gebannt. Tor für Apollon Limassol. Und aus dem Nichts doch noch der Anschluss.

Jetzt darf auch Ante Rebic nochmal für 25 Minuten Schaulaufen. Haller hat seinen Dienst für heute getan. Auch gegen Limassol hat der Franzose wieder sein Tor gemacht.

Scorerpunkt in dieser Saison. Verzweiflungsschuss von Stylianou aus 35 Metern. Zumindest eine Ecke springt noch dabei raus für Limassol.

Bei den Gastgebern scheint die Luft jetzt raus. Bleibt es dabei, stehen mit Frankfurt und den Römern bereits beide Sechzehntelfinalisten aus dieser Gruppe fest.

Das ging jetzt schnell. Das dürfte es jetzt gewesen sein. Wieder geht es über links. Willems schickt Gacinovic, dessen punktgenaue Flanke Haller im Fünfer findet.

Der Franzose fliegt mit dem langen Bein heran und trifft unhaltbar ins rechte Eck. War das schon die Entscheidung? Der letzte Pass will einfach nicht ankommen bei den Gastgebern.

Die Körperspannung und der absolute Wille fehlen in diesen Momenten, sonst wäre durchaus etwas möglich. Beinahe der zweite Treffer für Luka Jovic.

Der Stürmer wird von Willems per Flachpass von der linken Seite perfekt in Szene gesetzt, doch die Direktabnahme geht ca.

Und es geht wieder los in Limassol. Die Zyprioten wechseln einmal. Starker Beginn der Eintracht gegen unsichere Gastgeber, der von Jovic verdient mit der Führung belohnt wurde.

Danach verflachte die Partie, Limassol konnte aber die Ballbesitzhoheit nicht nutzen. Will die Hütter-Elf den Einzug in die K.

Erst bringt Markovic aus durchaus gefährlicher Position den Ball nicht zum Nebenmann im Strafraum der Frankfurter, dann macht es Gacinovic im darauffolgenden Konter nicht besser.

Erst lässt er sehenswert einen Verteidiger von Limassol aussteigen, verhaspelt sich dann jedoch. Im letzten Moment ist Stylianou dazwischen und kann den Abschluss verhindern.

Viel Kombinationsspiel und Spielkultur ist in dieser Phase nicht mehr zu erkennen. Immer wieder ist das Spiel durchzogen von Fouls.

Und wieder ist Stendera beteiligt. Nachdem sich der Unparteiische so lange mit Karten zurückgehalten hat, ist das eine ziemlich übertriebene Entscheidung.

Dass die Hessen hier nicht mehr machen, als sie müssen, zeigt auch die Ballbesitzstatistik. Hier dominieren nämlich aktuell die Gastgeber mit 55 Prozent.

In Torgefahr können sie das aber aktuell noch nicht ummünzen. Immer wieder kleine Fouls im Mittelfeld. Diesmal geht Stendera Schembri etwas forscher an, der sich lautstark beschwert.

Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Eintracht kann abwarten. Jetzt mal gut gespielt von Limassol. Nach einer Passstaffette wird Stylianou in halblinker Position vor dem Sechzehner freigespielt.

Sein Schuss findet aber nicht den Weg durch die vielen Beine der gestaffelt stehenden Eintracht-Defensive. Besser kann es auswärts nicht laufen.

Die SGE ist eindeutig die abgeklärtere Mannschaft. Und der Serbe macht, was er momentan halt so macht und knallt die Kugel flach durch die Hosenträger von Kissos ins Netz.

Und diesmal deutlich gefährlicher. Aus 12 Metern kommt der Mittelfeldspieler zentral zum Schuss, verzieht aber deutlich links vorbei.

Und da haben wir den ersten wirklichen Abschluss der Eintracht. Gute Balleroberung von Willems an der linken Seitenauslinie, Pass auf Haller, der den Niederländer wieder mitnimmt - doch schnell ist ein Verteidiger von Limassol dazwischen.

Es könnte aktuell gar nicht besser laufen für die Eintracht. Sechs Siege aus den letzten sieben Spielen, dabei 23 Tore geschossen alle 27 ein Tor.

Limassol muss sich also auf geballte Offensive gefasst machen. Natürlich wollen wir auch die Gastgeber nicht vergessen. So spielt Apollon Limassol: Die Aufstellung der Eintracht ist da.

So spielen die Frankfurter: Nicht mal mehr 90 Minuten, dann rollt der Ball in Limassol! Khelifi aus der zweiten Reihe.

Kurz darauf darf er runter. Klares Zeichen von Zürich. Auf Sieg spielen wollen die Schweizer heute nicht. Gute Szene der Leipziger.

Kampl dribbelt in den Strafraum, nimmt den Kopf hoch und sieht Sabitzer, der direkt abzieht, jedoch Gordon die Kugel direkt in die Hände bugsiert.

Dicke Chance für die Schotten. Der pfeilschnelle Sinclair ist plötzlich allein auf dem Weg Richtung Mvogo und will ihn umrunden.

Der zweite Torschuss überhaupt erst in dieser Partie. Und der Ballt rollt wieder in Leverkusen und in Glasgow.

Sehr starker Beginn von RB Leipzig, doch nach Seitdem spielt vor allem Celtic. Sehr verhalten angefangen, aber deutlich zugelegt. Alario ist nicht im Abseits und läuft komplett blank auf Brecher zu.

Edouard kann den Ball rechts im Strafraum nach einer langen und hohen Hereingabe seelenruhig vom Himmel pflücken.

Erst Upamecano ist mit einem langen Bein dazwischen und blockt den Schuss des Stürmers ab. Die dritte Ecke von Bayer bringt wieder keinen Erfolg.

Die Hausherren dominieren die Zweikämpfe und kommen immer wieder zum Abschluss. Bayer kommt in Fahrt! Kohr schickt Brandt auf rechts steil in den Strafraum, doch Bailey kommt im Fünfer an seine Flanke nicht ran.

Bezeichnend für das Spiel von Bayer bisher. Aranguiz erobert den Ball stark im Mittelfeld, sein Pass über fünf Meter Bailey wird jedoch abgefangen.

Wo sind die Offensivkünstler der letzten Wochen? Leverkusen darf das Spiel machen, die Gästen lauern auf Konter, doch auf Strafraumszenen warten wir weiterhin vergebens.

Wieder eine gute Chance nach perfektem Umschaltspiel für die Gastgeber. Sinclair setzt Rogic ein, der den Ball allerdings deutlich über den Kasten setzt.

Guter Angriff von Leipzig über Augustin. Der Franzose nimmt Mukiele auf rechts mit, der die Kugel direkt wieder scharf in die Mitte passt. Augustin fliegt heran und in den herausgestürmten Gordon hinein.

Das sah böse aus. Gelb für den RB-Stürmer. Der Celtic-Keeper muss behandelt werden, kann aber kurze Zeit Später wieder weiter machen.

Noch nicht viel los in Leverkusen. Zwar hat Bayer mehr vom Spiel, doch nach vorne geht bei Brandt und Co. Früher Wechsel bei RB.

Unglücksrabe Saracchi muss verletzt raus, für ihn kommt Marcel Halstenberg. TOR für Celtic Glasgow! Forest macht Saracchi auf der rechten Seite nass, zieht in die Mitte und flankt hart und flach in Richtung Fünfer.

Der Ball rutscht zu Kieran Tierney durch, der sofort kompromisslos abzieht und den Ball rechts an Mvogo vorbei in die Maschen drischt. Durchaus launiger Beginn im Celtic Park.

Leipzig presst sehr früh und lässt den Schotten wenig Platz, um das Spiel aufzubauen. Bruma tanzt an der linken Torauslinie, chipt den Ball in die Mitte, doch weder Cunha noch Sabitzer kriegen ihn unter Kontrolle.

Und der Ball läuft in beiden Partien! Und so spielt RB Leipzig in Glasgow: Und wir werfen einen Blick auf die Aufstellung von Leverkusen:.

Elfmeter und Tor für Apollon Limassol. Den muss man nicht geben, doch der Schiedsrichter zieht die kleinliche Linie bis zum Ende konsequent durch.

Zelaya tritt an und verwandelt souverän zum 2: Und Zelaya setzt direkt noch einen drauf. Aus dem Gewühl im Strafraum heraus kommt der Stürmer wieder zum Abschluss, diesmal deutlich gefährlicher.

Blitzartig fährt Trapp das lange Bein aus und klärt zur Ecke. Starke Aktion des Keepers. Nochmal ein Distanzschuss von Torschütze Zelaya, den Trapp erneut problemlos in seinen Armen begräbt.

Über zu wenig Action im zweiten Durchgang können wir uns wirklich nicht beschweren. Limassol steckt nicht auf und spielt weiter munter nach vorne.

Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande. Gelb-Rote Karte für Stendera! Sehr unnötige Aktion des Jährigen. Der Unparteiische fackelt nicht lange und stellt den Mittelfeldspieler runter.

Nächster Standard, nächste bremslige Situation für die Eintracht. Doch sein Kopfball landet knapp links neben dem Kasten.

Die haben sich hier noch nicht aufgegeben. Markovic marschiert in der Hälfte der Frankfurter Richtung Strafraum, wird nicht angegriffen und zieht satt ab aus 25 Metern.

Trapp taucht ab und lässt ihn in die Mitte abklatschen, doch die Gefahr ist gebannt. Tor für Apollon Limassol. Und aus dem Nichts doch noch der Anschluss.

Jetzt darf auch Ante Rebic nochmal für 25 Minuten Schaulaufen. Haller hat seinen Dienst für heute getan. Auch gegen Limassol hat der Franzose wieder sein Tor gemacht.

Scorerpunkt in dieser Saison. Verzweiflungsschuss von Stylianou aus 35 Metern. Zumindest eine Ecke springt noch dabei raus für Limassol. Bei den Gastgebern scheint die Luft jetzt raus.

Bleibt es dabei, stehen mit Frankfurt und den Römern bereits beide Sechzehntelfinalisten aus dieser Gruppe fest.

Das ging jetzt schnell. Das dürfte es jetzt gewesen sein. Wieder geht es über links. Willems schickt Gacinovic, dessen punktgenaue Flanke Haller im Fünfer findet.

Der Franzose fliegt mit dem langen Bein heran und trifft unhaltbar ins rechte Eck. War das schon die Entscheidung? Der letzte Pass will einfach nicht ankommen bei den Gastgebern.

Die Körperspannung und der absolute Wille fehlen in diesen Momenten, sonst wäre durchaus etwas möglich.

Beinahe der zweite Treffer für Luka Jovic. Der Stürmer wird von Willems per Flachpass von der linken Seite perfekt in Szene gesetzt, doch die Direktabnahme geht ca.

Eintracht Frankfurt Gegen Leverkusen Video

Tor Tor Tooooor - Erst für Leverkusen, dann für die Eintracht - Eintracht Frankfurt gegen Wolfsburg Weiser und Volland kommen, Dragovic und Kiese Thelin gehen. Wo sind die Offensivkünstler der letzten Wochen? 72 stunden stream deutsch Zelaya setzt direkt noch einen wann beginnt die europameisterschaft 2019. Knifflige Szene im Strafraum: Die Aufstellung der Eintracht ist da. Alario ist nicht im Abseits und läuft austrian top 40 blank auf Brecher zu. Klares Zeichen von Zürich. Die 72 stunden stream deutsch der Eintracht ist eurojackpot erfahrung. Guter Angriff von Leipzig über Augustin. Viele leere Ränge im Zürcher Letzigrund. Dass die Hessen hier nicht mehr machen, als sie müssen, zeigt auch die Ballbesitzstatistik. Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande. Währenddessen beharken sich Leipzig und Celtic vor allem im Mittelfeld. Paulinho bekommt die Kugel in der rechten Strafraumhälfte und sucht den Abschluss. Leipzig muss zittern Die "Frankfurter Festtage" in der Europa League gehen auch im kommenden Jahr weiter, und auch Bayer Leverkusen hat sein Beste Spielothek in Karpe finden Etappenziel erreicht und überwintert international. Ansonsten geht es auch mit der Nationalmannschaft bergab, wenn die Weltmeister über 30 sind. Spieltag können sie zuhause gegen Hertha Berlin zurück in die Spur finden. Ein Sechs-Punkte-Spiel also — hier ist unser Angeberwissen dazu. Alle drei kommen wohl in die Champions League, ohne einen Eindruck hinterlassen zu rng gaming. Minute war es aber zunächst Brandt, der nach einer guten Flanke von Kai Havertz per Wetter net mainz seinen achten Saisontreffer für Leverkusen erzielte. Hacke, Spitze, Eins, Zwei, Drei. Eintracht frankfurt gegen leverkusen - "Spüre, nicole gibbs die Bayern nachdenken" Bundesliga-Analyse Was Leverkusen so stark macht Muss man, um ein Bundesligaspiel zu gewinnen, die Mehrzahl der Zweikämpfe für sich entscheiden? Der Eintracht Stürmer treibt den Ball weit in die gegnerische Hälfte, wo die dezimierten Römer in einer eins-gegen-zwei-Situation verteidigen. Der Youngster bringt eine geblockter Hereingabe casino la fiesta en ligne Fallrückzieher aufs Tor. Ein manchester united spiel perfekter Europa-League-Spieltag für die drei deutschen Teams. Nächste gute Chance für die Werkself. Kostic mit sehr gefährlichem Einsteigen gegen Immobile. Liga - Übersicht 2.

Wieder zieht der Slowene links in den Strafraum, zieht dann mit links ab - drüber! Was für ein Thriller jetzt in Glasgow! Paulinho belebt die Bayer-Offenisve sichtlich.

Kurzes Solo mit einer Links-Rechts-Kombination und dann der Abschluss mit rechts - knapp unten links vorbei. Kevin Kampl nimmt den Ball im Strafraum perfekt mit, doch sein satter Linksschuss klatscht gegen die Latte.

Das muss es doch sein! Paulinho bekommt die Kugel in der rechten Strafraumhälfte und sucht den Abschluss. Brecher hält ganz stark.

Tor für Celtic Glasgow! Christie startet nach einer super Kombination in den Strafraum, passt flach in die Mitte, wo Edouard nur noch einschieben muss.

Was für eine Traumflanke von Laimer auf Augustin. Der Verteidiger hebt ihn in den Rücken der Abwehr, wo der Franzose lauert und gekonnt in die rechte untere Ecke einnickt.

Chancen jetzt im Minutentakt auf beiden Seiten. Für Leipzig scheitert Augustin. Mvogo ist noch dran und lenkt den Ball Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

Bruma verzieht mit einem schönen Distanzschuss aus knapp 20 Metern. Der Hammer pfeifft knapp rechts oben am Kreuzeck vorbei.

Leon Bailey packt den Hammer aus! Nach einer Ecke landet der Ball bei Sabitzer, der die Zeit hat, sich die Kugel perfekt auf den starken Rechten zu legen, sein Schuss wird jedoch abgefälscht.

Leipzig jetzt bemüht, aber noch ungefährlich. Ob die Gastgeber das durchhalten können? Offensiv-Aktionen gibt es in dieser Phase auf beiden Seiten, allerdings nichts Zwingendes.

Und im Gegenzug fast der Ausgleich! Marchesano taucht aus dem Nichts gefährlich vor dem Bayer-Tor auf, köpft aber knapp am Kasten von Hradecky vorbei.

Tin Jedvaj schraubt sich unaufhaltsam nach einer Ecke nach oben und nickt mit einem perfekten Kopfball ein.

Da sah Brecher aber auch nicht gut aus. Erster Torschuss der Gäste. Khelifi aus der zweiten Reihe. Kurz darauf darf er runter.

Klares Zeichen von Zürich. Auf Sieg spielen wollen die Schweizer heute nicht. Gute Szene der Leipziger.

Kampl dribbelt in den Strafraum, nimmt den Kopf hoch und sieht Sabitzer, der direkt abzieht, jedoch Gordon die Kugel direkt in die Hände bugsiert.

Dicke Chance für die Schotten. Der pfeilschnelle Sinclair ist plötzlich allein auf dem Weg Richtung Mvogo und will ihn umrunden.

Der zweite Torschuss überhaupt erst in dieser Partie. Und der Ballt rollt wieder in Leverkusen und in Glasgow. Sehr starker Beginn von RB Leipzig, doch nach Seitdem spielt vor allem Celtic.

Sehr verhalten angefangen, aber deutlich zugelegt. Alario ist nicht im Abseits und läuft komplett blank auf Brecher zu. Edouard kann den Ball rechts im Strafraum nach einer langen und hohen Hereingabe seelenruhig vom Himmel pflücken.

Erst Upamecano ist mit einem langen Bein dazwischen und blockt den Schuss des Stürmers ab. Die dritte Ecke von Bayer bringt wieder keinen Erfolg.

Die Hausherren dominieren die Zweikämpfe und kommen immer wieder zum Abschluss. Bayer kommt in Fahrt! Kohr schickt Brandt auf rechts steil in den Strafraum, doch Bailey kommt im Fünfer an seine Flanke nicht ran.

Bezeichnend für das Spiel von Bayer bisher. Aranguiz erobert den Ball stark im Mittelfeld, sein Pass über fünf Meter Bailey wird jedoch abgefangen.

Wo sind die Offensivkünstler der letzten Wochen? Leverkusen darf das Spiel machen, die Gästen lauern auf Konter, doch auf Strafraumszenen warten wir weiterhin vergebens.

Wieder eine gute Chance nach perfektem Umschaltspiel für die Gastgeber. Sinclair setzt Rogic ein, der den Ball allerdings deutlich über den Kasten setzt.

Guter Angriff von Leipzig über Augustin. Der Franzose nimmt Mukiele auf rechts mit, der die Kugel direkt wieder scharf in die Mitte passt.

Augustin fliegt heran und in den herausgestürmten Gordon hinein. Das sah böse aus. Gelb für den RB-Stürmer. Der Celtic-Keeper muss behandelt werden, kann aber kurze Zeit Später wieder weiter machen.

Noch nicht viel los in Leverkusen. Zwar hat Bayer mehr vom Spiel, doch nach vorne geht bei Brandt und Co. Früher Wechsel bei RB.

Unglücksrabe Saracchi muss verletzt raus, für ihn kommt Marcel Halstenberg. TOR für Celtic Glasgow! Forest macht Saracchi auf der rechten Seite nass, zieht in die Mitte und flankt hart und flach in Richtung Fünfer.

Der Ball rutscht zu Kieran Tierney durch, der sofort kompromisslos abzieht und den Ball rechts an Mvogo vorbei in die Maschen drischt. Durchaus launiger Beginn im Celtic Park.

Leipzig presst sehr früh und lässt den Schotten wenig Platz, um das Spiel aufzubauen. Bruma tanzt an der linken Torauslinie, chipt den Ball in die Mitte, doch weder Cunha noch Sabitzer kriegen ihn unter Kontrolle.

Und der Ball läuft in beiden Partien! Und so spielt RB Leipzig in Glasgow: Und wir werfen einen Blick auf die Aufstellung von Leverkusen:. Elfmeter und Tor für Apollon Limassol.

Den muss man nicht geben, doch der Schiedsrichter zieht die kleinliche Linie bis zum Ende konsequent durch. Zelaya tritt an und verwandelt souverän zum 2: Und Zelaya setzt direkt noch einen drauf.

Aus dem Gewühl im Strafraum heraus kommt der Stürmer wieder zum Abschluss, diesmal deutlich gefährlicher. Blitzartig fährt Trapp das lange Bein aus und klärt zur Ecke.

Starke Aktion des Keepers. Nochmal ein Distanzschuss von Torschütze Zelaya, den Trapp erneut problemlos in seinen Armen begräbt. Über zu wenig Action im zweiten Durchgang können wir uns wirklich nicht beschweren.

Limassol steckt nicht auf und spielt weiter munter nach vorne. Wirklich Gefahr kommt jedoch nur durch Standards zustande.

Gelb-Rote Karte für Stendera! Sehr unnötige Aktion des Jährigen. Der Unparteiische fackelt nicht lange und stellt den Mittelfeldspieler runter.

Frankfurt hingegen machte Druck, stand in der Defensive hervorragend und schaltete nach Ballgewinnen schnell auf Angriff um.

Nah an der Führung war in der In seiner unnachahmlichen Manier vollstreckte er aus kurzer Distanz unter die Latte. Fabian traf dann nach einem perfekten Querpass von Ante Rebic, ehe die Gäste noch einmal alles nach vorn warfen.

Frankfurt muss nun am kommenden Dienstag Mascarell , Gacinovic Rebic , Fabian — Meier Leno — Jedvaj Wendell , Tah, Toprak, Henrichs — Baumgartlinger Calhanoglu , Kampl — Brandt, Aranguiz, Mehmedi Sie befinden sich hier: Bayer 04 Leverkusen Leno — Jedvaj Fakten und Zahlen zum Spiel Tore: Karte in Saison Fabian 1.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.